Auszug aus den

Mietvertragsbedingungen

Mindestalter
Der Fahrer muss eine für das jeweilige Mietfahrzeug gültige Fahrerlaubnis seit mindestens zwei Jahren besitzen. Das Mindestalter der Fahrer beträgt bei Fahrzeugen der Gruppe B: 21 Jahre, Gruppe F, Gruppe 10 und 20: 23 Jahre, bei Gruppe 30 und Gruppe 40: 25 Jahre.

Weitere Fahrer
Die Versicherung gilt nur für den im Mietvertrag eingetragenen Fahrer. Weitere Fahrer könne durch Zuzahlung von EUR 8,- pro Tag und Fahrer versichert werden.

Zahlungsbedingungen
Bei Übergabe des Mietfahrzeuges muss eine Kaution von mindestens EUR 200,- zuzüglich des voraussichtlich fälligen Mietpreises hinterlegt werden.

Kraftstoff
Wir geben die Fahrzeuge voll getankt ab und bekommen sie voll getankt zurück. Bei der Fahrzeugrückgabe bitte den Tankbeleg vorzeigen, dass wir prüfen können, ob das Fahrzeug voll getankt wurde und der richtige Kraftstoff getankt wurde. Ist das Fahrzeug bei der Rückgabe nicht voll getankt, berechnen wir zusätzlich zu den Kraftstoffkosten für die Betankung EUR 15,-.

Haftung des Mieters
Der Mieter haftet während der Mietdauer pro Schaden in Höhe der Selbstbeteiligung von EUR 980,-.

Für alle durch Ladegut entstandenen Schäden, sowie Schäden an den Fahrzeugaufbauten, die durch Nichtbeachtung der Fahrzeugabmessungen verursacht wurden, haftet der Mieter in voller Höhe, auch bei vereinbarter Haftungsbegrenzung. Die Haftungsbegrenzung entfällt ferner bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verursachung des Schadens (überhöhte Geschwindigkeit, Nichtverschließen des Fahrzeuges, telefonieren während der Fahrt, etc.), insbesondere bei alkoholisch- oder medikamentös- bedingter Fahruntüchtigkeit (für die der Mieter beweispflichtig ist).
Die Haftungsgrenze entfällt auch, wenn bei einem Unfall die Polizei nicht hinzugezogen wird. Alle bei Rückgabe nicht angezeigten Schäden (Unfallbericht der Polizei) werden dem Mieter in voller Höhe in rechnung gestellt, unabhängig von einer evtl. vereinbarten Haftungsbeschränkung. Der Mieter ist für die Eintragung der vorhandenen Schäden in den Mietvertrag verantwortlich. Alle nicht eingetragenen Schäden werden dem Mieter entsprechend in Rechnung gestellt.

Reservierung
Ihre telefonische Reservierung nehmen wir gerne entgegen. Bei Rücktritt des Kunden 7 Tage vor Mietbeginn entstehen keine Kosten. Bei Absage einer Reservierung durch die KERSTING Autovermietung, bedingt durch nicht vorhandene Bonität des Kunden, Fahrzeugausfall durch Unfall, technischen Defekt oder andere nicht vorhersehbare Gründe (höhere Gewalt) kann der Kunde keine Schadensersatzansprüche gegen die KERSTING Autovermietung geltend machen.

Übernahme
Bei der Fahrzeugübernahem wird ein gültiger Bundespersonalausweis und Führerschein benötigt.

Auslandsfahrten
Auslandsfahrten sind nur nach vorheriger Absprache in ausgewählte Länder gestattet.